Donnerstag, 21. April 2011

Ostfriesenwitze doch keine Volksverhetzung oder "Wie macht der Bauer die Milch warm?"

Die Süddeutsche Zeitung berichtet: "Osnabrück - Ein wegen Ostfriesenwitzen verärgerter Hörer zieht seine Strafanzeige wegen Volksverhetzung gegen einen niedersächsischen Radiosender zurück. Der Rechtsanwalt des Mannes, der die Anzeige bei der Polizei Osnabrück erstattet hatte, habe sich im Namen seines Mandanten entschuldigt, teilte der Sender am Montag mit. Sein Mandant habe sich 'unbedacht dazu hinreißen lassen, die Strafanzeige zu formulieren und abzusenden', schrieb der Anwalt. Deshalb werde er die Anzeige zurückziehen." Schaue hier nach dem Bericht

Grund für die Anzeige war der Witz:

"Wie macht der Bauer die Milch warm"

..."er zündet die Kuh an"

Muss diese Kuh für eine warme Milch brennen?!

Kommentare:

  1. Warum werden dann nich auch Juden witze oder witze über schwarze im Radio gebracht... Entweder über alle lustig machen oder über keinen...

    Rüpel

    AntwortenLöschen
  2. @ Rüpel.
    Stimmt, alle lachen darüber..aber blos nicht so laut..

    AntwortenLöschen

Keine Beleidigungen!