Donnerstag, 21. April 2011

Die 10 kreativsten Suchanfragen die auf meineTraene führten, hier is alles vertreten

Eigentlich wollt ich noch was über den Rechtsruck in Europa schreiben, aber "Fuck off", ich mein verstehen kann ich die Menschen ja irgendwie oder würden Sie für die Schulden ihres Nachbarn aufkommen, einfach nur weil er im selben Haus lebt, Sie nicht, ich nicht, keiner würde das. Europa "zwingt" seine Mitglieder dazu und die, die nicht wollen, scheiß drauf, Deutschland machts ja, mit bislang 329 Milliarden €uros sind wir für unsere Nachbarn in die Bresche gesprungen, dass da so mancher keinen Bock mehr drauf hat, kann ich nach voll ziehen.
------------------------------------------------Break----------------------------------------------------------
Zurück zum Thema, in meinen Statistiken bei Blogspot.com kann ich sehen welche Wörter bei Google eingegeben wurden, durch die der Nutzer meine Seite in den Suchergebnissen gefunden und schließlich geklickt hat, wenn ihr auf die Aussagen klickt, kommt ihr auf die Suchergebnisseite von Google und könnt schauen wo der berühmte MeineTraene.Blog sich versteckt, hier die 10 kreativsten Suchanfragen

1. "Vagina penetriert" - führte zu dem Post: Das Mysterium der Vergewaltigung

2. "Anale Vergewaltigung" führte ebenfalls zu dem Post: Das Mysterium der Vergewaltigung

3. "suche ein mensch mit mir kaffetrinken geht" führte zu dem Gedicht: Die Liebe - weil wegen Frühling undso

4. "Strumpfhose" führte zu: Keine Ahnung wie dieser Mensch dann hier gelandet ist

5. "Oire Szene vs. MeineTraene der Kampf" führt zu diversen Posts

6. "Meine Traene rechtsradikal???" führte zur Startseite

7. "ich muss im unterricht eine magensonde legen und finde das eklig" führte zu dem Video: Magensonde legen im Unterricht

8. ""Rechtsrock" "Hör gerne"" - führte zu dem Post: Is dat noch Punk hier, Musikblogs und ihre Zerissenheit

9. "Merkels Atomklatsche" führte zu dem Post: Keine Ahnung 89000 Ergebnisse ;)

10. "is meineträne.blogspot grauzone" JA, meineTraene is Grauzone mein Guter

Die häufigste Suchanfrage war bis jetzt übrigens schlicht und einfach "OireSzene", danach folgt "PurerHass" also der Nazimusikblog und "NPD Schulhof CD" an vierter Stelle dann schon "Meine Träne Blogspot" *freu*, wie dem auch sei, hier scheint sich von ganz links bis ganz rechts alles mal aufzuhalten und das finde ich gut, ich möchte mich keiner Strömung anschließen und sie weder beide in einen Topf schmeißen, noch beide vollständig verteufeln, alle Leser sind herzlich dazu eingeladen die Posts zu lesen und zu kommentieren, nichts (außer gesetzwidrige Kommentare) wird gelöscht und eine Moderatorenüberprüfung gibt es nicht, damit ihr zeitnahe diskutieren könnt. Nach guten 3 Monaten des mehr oder weniger regelmäßigen Schreibens verzeichne ich seid Anfang März einen rasanten Besucheranstieg und ich freue mich sehr darüber! Dankeschön Loitz! Cheers

Kommentare:

  1. Himmelherrgott! :O

    Durch Google-Stichworte wie "Vagina penetriert" oder "Anale Vergewaltigung" sind manche leser, auf diesen Blog gestoßen ???

    Jetzt aber tacheles ! Wie viele Perverse sind hier wirklich unterwegs ???

    AntwortenLöschen
  2. das Internet ist ein Geschenk für Perverse...aber was ist pervers. ich bin gerne perverse. bei mir sind "abgelutscht und durchgefickt" & "Bukkake" ganz weit oben.

    AntwortenLöschen

Keine Beleidigungen!