Freitag, 24. August 2012

Manipuliert PI-News.net gerade eine 3sat Umfrage?

Der islamkritische PI-News Blog wies in einem Post heute Morgen auf eine 3sat Umfrage hin. Diese wird für eine neue politische Talkshow mit dem Namen "Die 3sat Debatte" durchgeführt. In der Sendung kann jeweils eine Person seinen Standpunkt klarmachen und dann debattieren die unterschiedlichen Standpunkte miteinander, in diesem Fall pro/contra zu der Frage: ist der Islam in Vereinbarung mit der westlichen Kultur zu bringen.

Die Umfrage von 3sat sah vor dem Artikel auf PI-News um 7:30 Uhr folgendermaßen aus:

Umfrage: Passt der Islam zu uns?

pro:  453 entspricht 68,9 %

contra:  183 entspricht 27,9 %

unentschieden: 21 entspricht 3,2 %

Jetzt um 13:45 Uhr änderte sich das Bild ein wenig:

 pro:  1194 entspricht 7,1 %



contra:  15016 entspricht 88,7 %


unentschieden: 714 entspricht 4,2 %

Nun verlinkte PI-News.net die Umfrage, klugerweise nicht mit einem Direktlink, sondern über google, allerdings mit einer Suchanfrage die so speziell formuliert ist, dass selbst 3sat auffallen müsste, dass eine Manipulation vorliegt. Die Besucherzahl auf PI-News am heutigen Tage lassen ebenfalls darauf schließen, dass eine Menge voreingenommene Leser abstimmten, die Seite hatte heute ca. 19000 Aufrufe, passt gut zu den 15000 contra Stimmen nicht wahr? Hoffentlich verwendet 3sat diese Umfrage nicht für ihre Sendung.


 Hier könnt ihr teilnehmen!


Am 27.August.2012 gibts die Sendung um 21:15 Uhr auf 3sat zu sehen.

Kommentare:

  1. Was heisst manipulieren? Wenn ein Blog seine Leser darauf hinweist, dass ist das doch keine Manipulation. Wenn ein Hacker es schafft, mehrfach oder gar automatisch abzustimmen, dann schon.

    Andere Blogs können/sollen ihre Leser halt auch darauf hinweisen.

    AntwortenLöschen
  2. Natürlich steht es PI-News frei, die Umfrage zu verlinken, trotzdem wird sie dadurch manipuliert. Stellen Sie sich mal vor, die TAZ würde die Umfrage verlinken, wie das Ergebnis dann aussehen würde. Wenn nur eine Partei bescheid weiß, is das doch Unsinn

    AntwortenLöschen
  3. Ist das eine Geheimumfrage? Dann verrät auch dieser Blog das große Staatsgeheimnis.

    AntwortenLöschen
  4. Online Umfragen werden doch immer manipuliert.

    AntwortenLöschen

Keine Beleidigungen!